99. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

314

Pos.Nr.: 314

großes Schulgemälde - Klier, Edgar

Startpreis: 960 EUR

Öl/Hartfaser, unsigniert, Werk des deutschen Malers u. Grafiker Edgar Klier (* 23. Februar 1926 in Zwickau, † 8. Juni 2015 in Zwickau), 1940/43 Lehre als Keramikmaler, 1948/50 studierte er an der Mal- u. Zeichenschule in Zwickau bei Carl Michel u. Karl-Heinz Schuster, an der HS für Bildende Künste Dresden studierte er von 1951/55 bei Erich Fraaß, Heinz Lohmar, Max Erich Nicola u. Rudolf Bergander, Hauptthemen dabei waren Bergbau u. Landschaft, nach dem Studium war er freischaffend tätig u. widmete sich vordergründig diesen beiden Themen, weiterhin betätigte er sich auch als Zirkelleiter im Steinkohlenwerk Karl Marx sowie im Wismut Werk 536 der SDAG Wismut, Klier war Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR, hier großformatige Schulszene mit je 2 lerninteressierten Mädchen u. Jungen der DDR, ca. 120 x 165 cm, gut erhalten