Schriftlich bieten

Bieterauftrag als PDF-Vordruck

Bis spätestens einen Tag vor Beginn der Auktion muss Ihr schriftlicher Bieterauftrag bei uns vorliegen. Ihre Gebote können Sie uns wie folgt zukommen lassen: a) per E-Mail b) per Brief c) per Fax. Sie können hierfür unseren Bieterauftrag als PDF-Vordruck nutzen. Schriftliche Gebote werden von uns mit größter Sorgfalt, jedoch ohne Garantie bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass abgeschickte Gebote verbindlich sind und nicht nachträglich annulliert werden können. Wenn Sie ein Gebot erhöhen, wird das alte Gebot überschrieben. Bei formlos abgegebenen Geboten bitten wir um den Zusatz "Unter Anerkennung der Versteigerungsbedingungen biete ich auf..."! Bitte notieren Sie die Katalognummer, den Titel des Objektes und Ihr beziffertes Gebot und geben Sie Ihren vollständigen Namen mit Adresse, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse an. Generell ist die angegebene Katalognummer verbindlich, da ausschließlich Zahlen in den Computer eingetragen werden.