103. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 1225

Meissen Fürstlicher Tafelaufsatz um 1850

Startpreis: 3.500 EUR

Porzellan mit unterglasurblauer langer Schwertermarke der Porzellanmanufaktur Meissen um 1850 sowie goldene Pinselnr. *83.*, Modell von Professor Ernst August Leuteritz (*1818, †1893, seit 1836 bei Meissen), Fürstlicher Tafelaufsatz aus dem hohenloher Adelsbesitz, ovale Grundform mit hochgezogenem Akanthusblattrand u. beidseitige Asthandhaben, Platte mit Palmetten- u. Akanthusblattrelief sowie 8 runden Kartuschen ca, 46 x 34 cm, reliefierter Balusterschaft mit Gärtner Figurengruppe sowie Korbaufsatz ausgeführt, reiche Handmalerei sowie Vergoldung, teils leicht berieben, Gesamthöhe ca, 42 cm, gute Erhaltung aus Privatbesitz