104. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

1589

Pos.Nr.: 1589

Becher Leipzig Ende 17. Jhd.

Startpreis: 1.500 EUR

Silber 3-fach punziert, kein Beschauzeichen, gespiegelter Ältermannsbuchstabe F, Leipzig für 1683/84, zweifaches MZ Joachim Krumpholtz (Meister in Leipzig ab 1669, vgl. Rosenberg S. 249, Nr. 3054), konische Becherform mit abgesetztem Lippenrand, umlaufend alternierend mit Blattwerk in 3-facher Symmetrie auf geflecheltem Grund graviert, partiell vergoldet, Rand mit Punktgravur *T. N. Jedstedt 1724*, H ca. 8 cm, Gewicht ca. 90 Gramm, gut erhalten, wohl Leipzig 1682/84