106. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

440

Pos.Nr.: 440

Der verlorene Sohn- Holmead 1945

Startpreis: 980 EUR

ÖL/Lwd, lose mit Karton hinterlegt, links unte signiert Holmead, rechts unten monogrammiert HP sowie datiert (19)45, verso auf Karton betitelt u. bez. *The prodigal son Holmead pinx 45*, Holmead, geboren als Clifford Holmead Phillips (* 2. Oktober 1889 in Shippensburg, Pennsylvania, USA, † 22. Februar 1975 in Brüssel, Belgien) war ein Maler, bedeutender amerikanischer Expressionist, der in den 1920/30er Jahren zeitweise in Paris arbeitete, hier hochformatige ausdrucksstarke, in pastosem Farbauftrag gemalte Darstellung des verlorenen Sohnes unter den Schweinen, ca. 40,5 x 51 cm, im breiten Profilrahmen ca. 58 x 67 cm