107. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

370

Pos.Nr.: 370

Danaë empfängt den Goldregen - Tanoux, Henri Adrien

Startpreis: 2.800 EUR

Öl/Lwd rechts unten signiert Tanoux, Henri Adrien Tanoux (* 18. Oktober 1865 in Marseille, † 8. April 1923 in Paris) war ein französischer Maler, er widmete sich den Landschaften, Frauenakten u. orientalischen Szenen, Tanoux begann seine Studien 1878 an der École des Beaux-Arts in Marseille, 1886 wechselte er an die École des Beaux-Arts in Paris, wo er Schüler von Léon Bonnat war, bereits 1886 stellte er sein Werk *Judith zeigt das Haupt des Holofernes dem jüdischen Volk* auf dem Salon de Paris aus u. war danach regelmäßig dort vertreten, 1889 wurde er auf der Weltausstellung von Paris mit einem Lob ausgezeichnet, 1905 wurde er zum Mitglied der Société des Artistes Français gewählt, seine Werke sind reichlich im Kunsthandel vertreten, Quelle Internet, hier querformatige Darstellung von Danae empfängt den Goldregen, links unten partiell restauriert, ca. 61 x 51 cm, im vergoldeten Rahmen. ca. 70 x 60 cm, dezente Fehlst., gut erhalten