108. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

09113 Chemnitz, Bergstraße 70  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 679

Jäger mit Armbrust - Küchler, Rudolf

Startpreis: 1.300 EUR
Ergebnis::
nicht verfügbar

Bronze dunkel patiniert, auf der Plinthe signiert *R. Küchler fec.*, Rudolf Küchler (* 20. September 1867 in Wien, † 1954) war ein österreichischer Bildhauer, er studierte von 1883/90 an der Wiener Kunstakademie u. war anschließend in Berlin tätig, er fertigte verschiedene Bauplastiken sowie Skulpturen als Fassadenschmuck in Berlin und Hamburg, im Auftrag von Julius Menadier, dem Direktor des Berliner Münz- u. Medaillenkabinetts, entwarf er von 1914/17 Erinnerungsmedaillen an den Ersten Weltkrieg, Quelle Internet, hier sehr ausdrucksvolle Darstellung eines jungen Jägers der in leicht gebeugter Haltung sein Armbrust spannt, Höhe mit naturalitischer Plinthe ca. 49 cm, auf ovalem Serpentinwalzensockel (dezent hinten unten beschädigt), H ca. 67 cm, gut erhalten