101. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia sowie hochbedeutende Meissen Porzellan-Sammlung

 

Versteigerung am Freitag, 19. Januar 2018 ab 13:00 | Auktion läuft

Aktuell | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 1350

Meissen Fürstliche Rokoko Terrine um 1760/65

Startpreis: 2.150 EUR

Porzellan mit unterglasurblauer Schwertermarke der Porzellanmanufaktur Meissen um 1760/65, Form Neu-Ozier mit Weidenkorbgeflecht in gedrehter Barockform, Modell des 1731 nach Meißen berufenen Bildhauers Johann Joachim Kändler (*1706, †1775), Fürstliche Rokokoterrine zweiteilig mit Presentoir in runder Form, geschwungene Handhaben mit Palmetten, Spargel u. Karfiol ausgeführt, gewölbter Stülpdeckel mit Blumenkohlknauf sowie Pilz-, Spargel- u. weiteren Gemüse Applikationen verziert (Nelke dezent best.), reiche Blumenbemalung mit Bouquet u. Einzelblüten, Presentoir mit vergoldetem Rand Ø ca. 34 cm (etwas jünger, partiell alt restauriert), Terrine Ø ca. 26 bzw. 36,5 cm, H ca. 24 cm, ges. 2 Teile, gut erhaltene Originalstück aus Privatsammlung