100. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 1253

Paar Prunkfiguren Meissen um 1860

Startpreis: 8.500 EUR

Porzellan mit unterglasurblauer Schwertermarke der Porzellanmanufaktur Meissen mit Knauf um 1860, Ritz-/ Modellnr. 1351 bzw. 1352, Prägenr. sowie teils Malernr. 4., Modell von Johann Joachim Kaendler um 1750, großes Prunk Figuren Paar, Drehleierspielerin und Dudelsackspieler je auf Rocaillensockel mit Felsstütze stehend, aufwendig farbig bemalt u. gold staffiert, partiell restauriert, H ca. 33 u. 34 cm, Literatur: Rückert- Meissener Porzellan 1710-1810 vgl. Abb. No.997, 998, (beide Modelle wurden auch von Wien kopiert), gut erhaltene Originalstücke aus Privatsammlung